Woche der Abfallvermeidung

Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung vom 21. bis 29. November stellte die Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse einen Taschenbaum im dm-Markt in der Wegenerstraße 7 Neu-Ulm auf. Das Jahresmotto der Aktionswoche 2020 lautet “Invisible Waste; Abfälle, die wir nicht sehen – schau genauer hin“, mit dem Schwerpunkt Unsichtbare Abfälle im Bereich Abfallvermeidung.

Deshalb konnten sich dm-Kunden einfach eine Stofftasche vom Baum nehmen und diese anstatt einer Einwegtasche aus Plastik nutzen. Das mehrfache Verwenden der Beutel schont Ressourcen und hilft bei der Müllvermeidung.

Zudem gab es fünf Beiträge auf unserem Facebook Kanal zum Thema Upcycling – „Aus Alt wird Neu“ – bastle Weihnachtsdeko aus alltäglichen Haushaltsabfällen. Mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung kann im Handumdrehen mit wenig Aufwand wunderschöne Weihnachtsdeko gebastelt werden.

Facebook
Instagram