Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Vom 14. bis zum 23. September findet bundesweit die Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt.

Auch in Neu-Ulm soll das Thema Ehrenamt in dieser Zeit zum Gesprächsthema der Bürgerinnen und Bürger werden. Mit der Aktion „Ehrenamt sichtbar in Neu-Ulm“ haben Organisationen und Vereine die Möglichkeit ihr Engagementangebot in Form eines Plakates oder mit Flyern zu bewerben.

Diese Plakate können Ihnen ab jetzt in der Stadt begegnen. Beispielsweise auf dem Weg zum Bäcker oder Metzger, in Cafés, der Eisdiele oder im Schaufenster von Geschäften sind diese Aushänge und Flyer zu sehen.

Haben Sie bereits eines entdeckt?

    IMG_4969  IMG_4984

Wir freuen uns, wenn Sie sich neu für bürgerschaftliches Engagement begeistern lassen. Mit dieser Aktion wollen wir einmal mehr die Vielfältigkeit des Ehrenamts aufzeigen. Denn ehrenamtliche Tätigkeiten sind vielseitiger, als man im ersten Moment denken könnte. Sie reichen von Trauerbegleitung oder Hausaufgabenbetreuung bis hin zu einmaliger Unterstützung bei Aktionen und Veranstaltungen. Im Grunde ist für jeden Interessenten etwas dabei, das ihm Spaß macht. Ganz nebenbei kommt man durch ein Ehrenamt mit neuen Menschen in Kontakt, es ermöglicht einen Perspektivwechsel und lädt dazu ein, etwas Neues zu lernen.

    IMG_4977   IMG_4965

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Gerne können Sie sich direkt bei den Organisationen und Vereinen oder bei der Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse melden.

Organisiert wurde die Aktion „Ehrenamt sichtbar in Neu-Ulm“ von der Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse mit freundlicher Unterstützung von w.i.n. e.V. Ganz herzlich möchten wir uns bei allen Organisationen und Vereinen doch vor allem auch für die Offenheit der Geschäfte bedanken.

Facebook
Instagram